Impressum

Angaben gemäß Telemediengesetz:

AGAPLESION MEDIZINISCHES VERSORGUNGSZENTRUM Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen gemeinnützige GmbH
Paul-Zipp-Straße 173
35398 Gießen 

Gesetzlicher Vertreter:
Geschäftsführer: Sebastian Polag

Kontakt:
T (0641) 808 99-0
F (0641) 808 99-449
info@mvz-gi.de
www.mvz-gi.de

Registereintragung:
Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Gießen
Registernummer: HRB 6893

Umsatzsteueridentifikationsnummer: 263283555
Sitz der Gesellschaft: Gießen

Ärztliche Leiterin:
Dr. med. Beate Loreth

Angestellte Ärztinnen / Ärzte:
Die gesetzlichen Berufsbezeichnungen (Arzt / Ärztin) wurden in Deutschland verliehen und lauten:
Dr. med. Oliver Schaefer, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie
Dr. med. Nina Wandel, Fachärztin für Innere Medizin, Gastroenterologie und Infektiologie
Dr. med. Beate Loreth, Fachärztin für Innere Medizin, Kardiologie
Dr. med. Ziya Erkal, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie
Horst-Günter Weppner, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie
Stefan Rumpf, Facharzt für Chirurgie und Notfallmedizin
Hendrik Hägerich, Facharzt für Chirurgie und Notfallmedizin
Dr. med Silvester von Bülow, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Jürgen Seibert, Facharzt für Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie
Prof. Dr. med. Hilmar Stracke, Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologe-Osteologie (DVO)
Dr. med. Andrea Mäurer-Kämpf, Fachärztin für Orthopädie
Priv.-Doz. Dr. med. Iris Schleicher, Fachärztin für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin
Dr. med. Karen Scholz, Fachärztin für Anästhesie
Dr. med. Ingrid Weigand, Fachärztin für Anästhesie
Dr. med. Pastorel Sonne, Facharzt für Anästhesie

Die auf den Internetseiten dargestellten Ärzte sind Mitglied der Ärztekammer Hessen. Alle Med. Versorgungszentren liegen im Zuständigkeitsbereich der Ärztekammer des Landes Hessen.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landesärztekammer Hessen
Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt
Postfach 90 06 69
60446 Frankfurt am Main
Tel.: 069 97672-0
Fax: 069 97672-128
E-Mail: info(at)laekh.de
www.laekh.de

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung:
Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Europa-Allee 90
60486 Frankfurt/Main
Tel.: (069) 24741-7777
Fax: (069) 24 741 - 68826
www.kvhessen.de

Geltendes Berufsrecht:
Berufsordnung für die Ärztinnen und Ärzte in Hessen
Heilberufsgesetz des Landes Hessen
Gebührenordnung für Ärzte
Approbationsordnung
Sozialgesetzbuch V (Fünftes Buch)
Zulassungsordnung für Vertragsärzte

Rechtsquellen der Landesärztekammer Hessen: http://www.laekh.de/index-b-953-5247.html 
Sie können zudem die Suchfunktion der Homepage der www.laekh.de bspw. mit den Begriffen „Berufsordnung“ oder „Heilberufsgesetz“ verwenden.

Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:
© Copyright und Lizenzgeber für verwendete Abbildungen sind
AGAPLESION EV. KRANKENHAUS MITTELHESSEN  gGmbH
AGAPLESION gAG

Verantwortlichkeit:
Anbieter und Verantwortlicher nach § 5 TMG ist die AGAPLESION Med. Versorgungszentrum Gießen,
vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Sebastian Polag
Den Wortlaut von § 5 TMG finden Sie unter http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/index.html.
 

Unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen:

1. Geltungsbereich dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen
 
(1) Die Homepage www.mvz-gi.de ist ein Internetangebot der AGAPLESION Med. Versorgungszentrum Gießen (im Folgenden „MVZ“ genannt). Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für jedwede Nutzung der Homepage www.mvz-gi.de (das Internetangebot nutzende Person nachfolgend „Nutzer“).

(2) Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten, soweit nicht in speziellen Nutzungsbedingungen für besondere Dienstleistungen (z.B. Newsletter) abweichende Regelungen getroffen werden; bei widersprüchlichen Regelungen gehen die spezielleren Nutzungsbedingungen vor.

(3) Mit der Nutzung dieser Homepage und der Dienstleistungen erkennen Sie diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die speziellen Nutzungsbedingungen für Dienstleistungen an. Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen und die speziellen Nutzungsbedingungen nicht anerkennen wollen, dürfen Sie die Homepage und die Dienstleistungen nicht nutzen.

(4) Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers finden keine Anwendung. Die bloße Unterlassung eines Widerspruchs der AGAPLESION Med. Versorgungszentrum Muster GmbH gegen andere Allgemeine Geschäftsbedingungen führt nicht dazu, dass diese damit als vereinbart gelten.

2. Informationen

(1) Das MVZ ist um die Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Das MVZ übernimmt daher keine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der im Rahmen dieses Dienstes zur Verfügung gestellten Informationen, dies gilt unabhängig von der Art des eingetretenen Schadens.

(2) Das MVZ behält sich das Recht vor, diesen Dienst im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten hinsichtlich Form, Nutzungsmöglichkeiten, Bedienbarkeit und Inhalt jederzeit auch ohne Vorankündigung ganz oder teilweise zu ändern, auszuweiten, einzuschränken oder ganz einzustellen.

(3) Die auf den Internetseiten bereitgestellten Informationen stellen keine individuelle Beratung dar und können diese nicht ersetzen. Für individuelle Beratungsgespräche stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

3. Verweise und Links

(1) Die Verantwortlichkeit für „externe Inhalte“, die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.B. „Links“) zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive und aktuelle Kenntnis des Inhalts voraus. Das MVZ hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten/verknüpften Seiten und macht sich die Inhalte auch nicht zu Eigen. Deshalb distanziert es sich hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Die Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise.

(2) Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Das MVZ hat keine positive Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich das MVZ von diesen Inhalten ausdrücklich.

4. Urheber- und Kennzeichenrecht

Das MVZ ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten. Selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder lizenzfreie Grafiken und Tondokumente zu verwenden, um den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer zu wahren.

5. Haftung

(1) Technische Störungen und Ausfälle können bei Internetdienstleistungen nie komplett ausgeschlossen werden; das MVZ haftet daher nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise beim Besuch dieser Homepage entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Insbesondere ist eine Haftung für evtl. direkte oder indirekte Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Information verursacht wurden, ausgeschlossen. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko des Nutzers, es sei denn, fehlerhafte Informationen wurden vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen.

(2) Im Übrigen haftet das MVZ nach den gesetzlichen Bestimmungen, wenn schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wird. Der Schadensersatzanspruch ist dann auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Diese Beschränkungen gelten nicht für Schadensersatzansprüche aus 5.1. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt.

6. Datenschutz

Das MVZ beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Wir verweisen auf unsere Allgemeinen Datenschutzbestimmungen.

7. Suche auf der Homepage

Um Ihnen ein optimales Suchergebnis Ergebnis von unserer Homepage anbieten zu können, nutzen wir die Daten der Internet-Suchmaschine Google. Hierzu ist es erforderlich, dass Ihre eingegeben Suchbegriffe zuvor direkt an Google gesendet werden. Anschließend erhalten Sie von der Internet-Suchmaschine Google die Daten zu Ihrer Suchanfrage als Ergebnis präsentiert. Bitte beachten Sie, dass durch dieses Verfahren auch eine Übertragung Ihrer IP-Adresse an Google erfolgt. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier.

8. Widerspruch

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht. Ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Gießen.

10. Wirksamkeit, Schriftform

(1) Das MVZ ist berechtigt, die vorliegenden Nutzungsbedingungen ohne Vorankündigung jederzeit zu ändern. Das MVZ wird den Nutzer rechtzeitig über die Änderung unterrichten. Die Änderung gilt als vom Nutzer genehmigt, wenn er nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsankündigung der Änderung widerspricht. Das MVZ ist im Falle des Widerspruchs des Nutzers zur fristgerechten Kündigung berechtigt. Das MVZ wird in der Unterrichtung über die Änderungen auf die Möglichkeiten des Widerspruchs und der Kündigung, die Frist und die Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich eines unterbliebenen Widerspruchs, besonders hinweisen. Mit der Änderungsankündigung geht dem Nutzer die ordentliche Kündigung des MVZ zu, die unter der aufschiebenden Bedingung steht, dass der Nutzer der Änderung widerspricht.

(2) Das MVZ kann insbesondere im Falle der Unwirksamkeit einer Bestimmung diese mit Wirkung für bestehende Verträge ergänzen oder ersetzen; bei Änderung einer gesetzlichen Vorschrift oder höchstrichterlichen Rechtsprechung, wenn durch diese Änderung eine oder mehrere Bedingungen des Vertragsverhältnisses betroffen werden, die betroffenen Bedingungen so anpassen, wie es dem Zweck der geänderten Rechtslage entspricht, sofern der Nutzer durch die neue beziehungsweise geänderte Bedingungen nicht schlechter steht, als nach der ursprünglichen Bedingung.