Pressemitteilung: Deutsche Herzstiftung beruft Prof. Dr. med. Michael Schoppet in den wissenschaftlichen Beirat

02. November 2018

Gießen, 2. November 2018: Prof. Dr. med. Michael Schoppet, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie im Agaplesion Ev. Krankenhaus Mittelhessen wird in den wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Herzstiftung berufen.

Die Deutsche Herzstiftung hat Professor Dr. med. Michael Schoppet als neues Mitglied in ihren Wissenschaftlichen Beirat berufen. Der Chefarzt der Kardiologie und Angiologie am Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen in Gießen wird in Zukunft das ehrenamtlich tätige Gremium der Patientenorganisation unterstützen. Wolfgang Klaum, ehrenamtlicher Beauftragter der Deutschen Herzstiftung in der Region, begrüßte das neue Beiratsmitglied im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Cafeteria des Krankenhauses und überreichte im Namen der Geschäftsführung der Deutschen Herzstiftung die Berufungsurkunde in Anwesenheit von Sebastian Polag, Geschäftsführer  des  Agaplesion Evangelischen Krankenhauses Mittelhessen.

Der Wissenschaftliche Beirat berät den Vorstand der Deutschen Herzstiftung in allen medizinischen und wissenschaftlichen Fragen bei der Mittelvergabe und unterstützt die bundesweiten Aufklärungsaktionen der Herzstiftung. Die Mitglieder des Beirats wirken zudem als Referenten bei Herz-Seminaren mit, die von ehrenamtlich tätigen Beauftragten der Herzstiftung regional organisiert werden. Darüber hinaus informieren die Beiratsmitglieder über die Arbeit der Patientenorganisation und werden dabei von den Beauftragten vor Ort unterstützt.  Dem Gremium der Deutschen Herzstiftung, der größten Patientenorganisation auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Deutschland, gehören fast alle führenden Kliniker und Wissenschaftler aus dem Bereich der Kardiologie und Herzchirurgie in Deutschland an.